Herzlich willkommen!

Stöbern Sie gern auf unserer Homepage und melden Sie sich, wenn Sie etwas nicht finden oder auch besonders gut finden. Wir versuchen unseren Internetauftritt laufend zu verbessern.

Mit diesem Foto grüßt Sie das Team der Pfarreiengemeinschaft Belm & Icker!

 

 

 

Liebe Gemeinde!

Die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus erfordert es, vorbeugende Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung zu ergreifen. So schreibt unser Bischof Dr. Franz- Josef Bode:

„Auf Anordnung der Behörden ist die Feier von öffentlichen Gottesdiensten bis auf Weiteres verboten.“

Beerdigungen … dürfen … derzeit … nur im engsten Familienkreis begangen werden.“ D.h. die Feier von Beerdigungsmessen/Requien ist nicht erlaubt.

Das Bistum Osnabrück schreibt weiter: „Alle sonstigen diözesanen und kirchengemeindlichen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abzusagen oder zu verschieben. … Pfarrheime und Jugendheime dürfen für Veranstaltungen und Versammlungen jeglicher Art nicht zur Verfügung gestellt werden.“                  

D.h. unser Pfarrheim ist mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres für alle Gruppen geschlossen!

Ausserdem gilt:

 „…Personen, die sich innerhalb der letzen 14 Tage in einem Risikogebiet oder in einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das RKI [Robert-Koch- Institut] aufgehalten haben, [dürfen] keine kirchlichen Räume betreten.“

Der Bischof „weist ausdrücklich darauf hin, dass es in der derzeitigen Situation für keinen Katholiken eine Verpflichtung zum Besuch von Gottesdiensten im Sinne der Sonntagspflicht gibt. Als Alternative empfiehlt er die Nutzung medialer Gottesdienstangebote und das persönliche Gebet.“

Angesichts der Corona-Krise hat der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität besonders mit verunsicherten, verängstigten und in Not geratenen Menschen aufgerufen. In einem Fastenhirtenbrief an die Gemeinden appelliert Bode an die Katholiken in seinem Bistum, die „modernen Möglichkeiten menschlicher Kommunikation“ zu nutzen, um einander beizustehen. Diesen Brief finden sie hier Fastenhirtenbrief_Bischof Bode

Ein Wort des Apostels Paulus mag uns in der gegenwärtigen Lage begleiten: „Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ (1 Tim1,7)

Belm und Icker, den 19.März 2020              Pfarrer Arnold Kuiter 

Bitte klären Sie Ihre Anliegen für das Pfarrbüro oder die Friedhofsverwaltung telefonisch, schriftlich oder per Mail. Vielen Dank.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/

Palmsonntagsandacht in der Pfarrkirche Icker

Liebe Gemeinde, die gegenwärtige Lage hat uns veranlasst, Ihnen auf neuem Wege einen kleinen geistlichen Impuls zur anbrechenden Karwoche zukommen zu lassen.  Der Palmsonntag möchte uns dabei das „Tor“ öffnen auf dem Weg zum Osterfest. Seien Sie herzlich eingeladen, durch dieses Tor zu gehen und sich zu stärken mit Blick auf den Höhepunkt des Kirchenjahres, …

weiterlesen

Möglichkeiten zur Nutzung medialer Gottesdienste

Wir möchten hier gerne auf Gottesdienste in den Medien hinweisen. Bischof Bode wird ab 22.03.2020 im Dom immer sonntags um 11 Uhr und werktags um 19 Uhr die Heilige Messe feiern. Diese wird auf www.bistum‐osnabrueck.de übertragen. Der Bischof schreibt: „Das ganze Bistum ist eingeladen, sich dieser Feier anzuschließen und dadurch eine große virtuelle Gottesdienstgemeinschaft zu …

weiterlesen

Absage Kindergruppenfahrt

Liebe Eltern und liebe Kinder, Die Ausbreitung des Corona-Virus, sowie rechtliche Anordnungen, dass größere Veranstaltungen bis zum 12. Juni nur unter strengen Auflagen möglich sind und auch Anordnungen vom Bistum Osnabrück, haben uns dazu veranlasst, mit schwerem Herzen die diesjährige Kindergruppenfahrt abzusagen. Wir bedauern sehr, dass neben den allgemeinen Absagen, für viele Kinder und Gruppenleiter*innen …

weiterlesen

Absage Musical Icker

Sehr geehrte Damen und Herren, für den 20. und 21. März waren Aufführungen des neuen Musicals „2 Grad“ der Icker Kirchengemeinde geplant. Aus bekannten Gründen sind diese Aufführungen abgesagt. Aus dem Verkauf der Eintrittskarten sollte ein Brunnenprojekt der Misereor in Nigeria unterstützt werden. Folgende Informationen zum weiteren Verlauf: * die Aufführungen werden auf das kommende …

weiterlesen