↑ Zurück zu Anmeldung

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Anmeldung und die Teilnahme am Zeltlager Belm der 9 bis 15 Jährigen vom 10.08.2020 bis 21.08.2020.

1. Datenverarbeitung

  1. Die in diesem Dokument erhobenen Daten werden für die Durchführung der Veranstaltung benötigt, Die Verarbeitung der Daten erfolgt dabei bei der Online Anmeldung über den Anbieter moreapp per TLS und SSL Verschlüsselung gemäß ISO Zertifizierung 27001. Mit Abgabe der Online Anmeldung stimmen Sie der Datenverarbeitung zu.
  2. Die Daten werden ggf. an staatliche sowie kirchliche Kostenträger zur Erlangung von Zuschüssen weitergegeben.
  3. Eine anderweitige Weitergabe der Daten an kommerzielle Anbieter sowie externe Personen findet nicht statt.
  4. Ebenso werden die Daten zu Dokumentations- und Evaluationszwecken verwendet.
  5. Mit Unterschrift bzw. mit Abgabe der Online Erklärung erteilen Sie die Einwilligung zur Nutzung.

2. Newsletter

  1. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über Zeltlager Neuigkeiten informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein.
  2. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail an zeltlagerkath-jugend-belm.de

3. Bilder und Videos

  1. Die neuen Datenschutzbestimmungen erfordern hierzu detaillierte Einwilligungserklärungen. Entscheidend ist zunächst, ob das erstellte Foto veröffentlicht wird. Eine Veröffentlichung liegt nach Auffassung der Datenschutzaufsichtsbehörde vor, wenn eine unbekannte und unbestimmte Anzahl an Personen das Foto sehen könnte. Das ist immer dann der Fall, wenn die Veröffentlichung auf einer Webseite, in einem Flyer, einer Broschüre oder in der Tageszeitung erfolgt. Ist die Veröffentlichung eines Fotos beabsichtigt und hat die abgebildete Person das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet (16. Geburtstag), muss sich die Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten auf das konkrete, zu veröffentlichende Foto beziehen. Die Einwilligung muss von beiden Erziehungsberechtigten erklärt worden sein. Ein Erziehungsberechtigter kann mit einer Vollmacht den anderen Erziehungsberechtigten vertreten. Keine Veröffentlichung liegt vor, wenn der Kreis der Personen, die das Foto sehen könnten, überschaubar und bestimmbar ist. Das ist der Fall, wenn Fotos in den Räumen der Einrichtungen verwendet werden. Hier genügt eine generelle Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Ein Erziehungsberechtigter kann mit einer Vollmacht den anderen Erziehungsberechtigten vertreten.
  2. Die Rechteeinräumung an den Fotos erfolgt ohne Vergütung und umfasst auch das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht entstellend ist.
  3. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen durch entsprechende Rückmeldung bei der Leitung der Einrichtung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bei Druckwerken ist die Einwilligung nicht mehr widerruflich, wenn der Druckauftrag erteilt ist. Wird die Einwilligung nicht widerrufen, gilt sie zeitlich unbeschränkt.
  4. Die Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen keine Nachteile.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/st-dionysius-st-josef-belm/jugend/zeltlager/anmeldung/datenschutzerklaerung/