↑ Zurück zu Sie möchten…

…Ihr Kind taufen lassen?

Die Anmeldung zur Taufe erfolgt zu den Öffnungszeiten der Pfarrbüros in Belm oder Icker. Zur Vorbereitung auf das Sakrament nehmen die Eltern und die Paten an einer Taufkatechese teil, die wichtige Inhalte und praktische Hinweise zum Taufsakrament vermittelt. In der Regel findet dieser Vorbereitungsabend jeden ersten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr statt. (Ausgenommen sind die Sommerferien und der Dezember.) Ort der Taufkatechese sind in den ungeraden Monaten das Belmer Pfarrheim, in den geraden Monaten das Pfarrheim in Icker. Ein weiterer Termin kann mit dem jeweils taufenden Geistlichen vereinbart werden.

Die Taufen finden statt:

in Belm, Pfarrkirche: jeder erste Samstag im Monat um 15:30 Uhr

in Belm, Josefkirche: jeder dritte Sonntag im Monat um 11:45 Uhr

in Icker, Pfarrkirche, jeder dritte Sonntag im Monat um 15:00 Uhr

 

Im Januar findet für die getauften Kinder, deren Eltern, Geschwister und Paten des vorherigen Kalenderjahres ein Taufsegnungsgottesdienst in der Josefkirche statt. Nach dem Gottesdienst sind die Familien noch zu einer Begegnung in die Kita eingeladen.

 

Bitte melden Sie sich zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro an und bringen Sie die Geburtsurkunde des Täuflings mit. Wenn Sie schon wissen, wer das Patenamt übernehmen soll, benötigen wir den Namen, die Konfession (mind. ein Pate sollte katholisch sein) und die Anschrift der künftigen Paten. Link zur Kontakteseite

 

Die Taufe ist gewissermaßen die „Eintrittskarte“ zur Kirche. Sie ist das erste der drei Eingliederungssakramente (Taufe – Eucharistie – Firmung), das ein Katholik empfängt. In der Taufe wird der Mensch nach christlichem Glauben ein „Kind Gottes“. Wer die Taufe empfängt, wird gleichzeitig auch Mitglied der Kirche und der jeweiligen Ortsgemeinde. Die Taufe ist daher eine Feier, in der die Gemeinde die Aufnahme neuer Mitglieder feiert.

Die Taufe eines Kindes ist ein Ereignis, das die jeweilige Familie in ganz besonderer Weise betrifft. Die Eltern und Verwandten der Kinder erleben, dass ihr Kind in die große, lebendige Gemeinschaft der Kirche aufgenommen wird. Zugleich spürt die Gemeinde: Wir als Kirche wachsen.

Weitere Informationen zum Verständnis der Taufe erhalten Sie hier.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/sie-moechten/ihr-kind-taufen-lassen/