↑ Zurück zu Die Sakramente

Buße

Die Buße oder Feier der Versöhnung

busse

 

 

 

“So spreche ich dich los von deinen Sünden”

 

Feier der Versöhnung

 Wann

In der Feier der Versöhnung (Beichte) geht es um die Erfahrung von Schuld, Unzulänglichkeit und Vergebung. Durch die Vergebung wird die ursprüngliche Würde und Kraft der Taufberufung erneuert.
Schuld als Chance entdecken, in die Tiefe des Herzens schauen und die eigene Wahrheit erkennen. 
So wird die Beichte zu einem konkreten Schritt, sich mit sich selbst und seinen Mitmenschen auszusöhnen.

Feiern der Versöhnung werden in unserer Gemeinde vor den Hochfesten angeboten. Die Termine stehen im Pfarrbrief.
Persönliche Beichtgespräche können jederzeit mit den Geistlichen vereinbart werden.
Die Kinder der Klasse 3 werden im Rahmen der Erstkommunionkatechese auf dieses Sakrament vorbereitet.
Einen jugendgemäßen Zugang versuchen wir während der Firmvorbereitung zu eröffnen. 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/schmerzhafte-mutter-icker/die-sakramente/busse/