«

»

Jun 23 2017

Neues von der Baustelle – Ein Jahr später

Belm. Nun ist die Pfarrkirche St. Dionysius bereits ein Jahr für die Renovierung geschlossen und ein Ende ist in Sicht! Es hat sich wieder viel getan in unserer Kirche und man kann das neue Erscheinungsbild des Gottesdienstraumes bereits erahnen. Der neue Innenanstrich ist bereits fertiggestellt. Auf die Pfeiler und Rippen wurde von einem Maler in mühsamer Kleinarbeit eine naturgetreue Sandsteinoptik gezaubert, die goldenen Akzente sind geblieben. Auch die Fabeltiere an den Schlussteinen der romanischen Rundbögen erstrahlen in neuem Glanz. Derzeit erfolgen die Arbeiten am Bodenbelag. Die neuen Sandsteinplatten im Kirchenschiff liegen schon, Anfang der Woche wurde die neue Altarstufe gelegt und jetzt geht es im Altarraum weiter.  

In der Sakristei wurde das alte WC entfernt, die mehrschichtige Wandfarbe mühsam entfernt, die Decke weiß gestrichen. Mit neuer Wandfarbe, überarbeitetem Mobiliar und einem neuen Bodenbelag soll auch sie künftig heller und freundlicher erscheinen. Auch die Neugestaltung des Eingangsbereiches an der Südseite ist schon sehr weit fortgeschritten. Der barrierefreie Zugang musste aufgrund des starken Gefälles auf die östliche Türseite verlegt werden, aber wir denken damit wurde eine gute Lösung gefunden.

Übrigens ist parallel zur Renovierung der Pfarrkirche im Anbau der alten Schule eine neue WC-Anlage entstanden, die dank vieler fleißiger Hände schon kurz vor der Fertigstellung steht.

Tragen Sie sich den 19.08.2017 schon einmal in den Kalender ein! Dann wird die Pfarrkirche mit Bischof Bode wieder eröffnet!

Hier einige neue Bilder des aktuellen Standes:

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/neues-von-der-baustelle-ein-jahr-spaeter/