«

»

Mrz 24 2017

Kurzbesuch aus Kasan

Belm. Ende Februar hatten wir für eine gute Stunde Besuch aus der katholischen Kirchengemeinde Kasan, Russland. Schwester Anima, eine niederländische Schwester der argentinischen Ordensgemeinschaft, die einen Konvent in Kasan unterhält, war in ihre Heimat gekommen um ein neues Visum zu beantragen. Die Wartezeit hat sie genutzt, um Besuche zu machen und Kontakte zu knüpfen. Gemeinsam mit Ottmar Steffan von der Caritas Osnabrück war sie bei uns, um die Beziehung wieder aufzufrischen, die zwischen unserer Gemeinde und der Kasaner Gemeinde besteht. Bei der Weihe der neu erbaute Kirche in Kasan im August 2008 war eine Abordnung unserer Gemeinde dabei. In den letzten Jahren ist die Beziehung eingeschlafen, da es in Kasan keine Person gab, die den Kontakt aufrecht erhalten hat.

Mit dieser lebhaften und kontaktfreudigen Schwester, die mindesten sechs Sprachen – darunter sehr gut deutsch – spricht, wird es vielleicht gelingen, den Kontakt nach Kasan wieder zu intensivieren. An der kurzen Begegnung nahmen Inga Glindkamp und Elisabeth Grammann von Pfarrgemeinderat, Petra Becker vom Kirchenvorstand und Pastor Joachim Kieslich teil.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/kurzbesuch-aus-kasan/