«

»

Dez 14 2017

Kolping Adventsfenster im Kindertreff

Belm. Für die Kinder war das Knusperhäuschen von Familie Wittich das Highlight bei der Öffnung des Adventsfensters im Kindertreff. Nachdem zwei Mädchen eine Geschichte und mehrere Gedichte vorgetragen hatten, waren alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, von den Naschereien am Knusperhaus zu kosten. Den vorbereiteten Lichtertanz konnten die Kindertreffkinder wegen des Regens leider nicht aufführen.

Und hier die Geschichte von den Weihnachtswichteln, die auch auf unserem Fenster zu sehen sind:

Der Weihnachtsmann im Bett          

Der Weihnachtsmann, schnaubt, prustet und hustet. Seine Nase ist schon ganz rot vom vielen Schnauben. Überall in seinem Gesicht finden sich rote Punkte. Die Weihnachtswichtel sind in großer Sorge um ihren Chef.

Wird er dieses Jahr auf die große Reise gehen können und die Kinder in aller Welt rechtzeitig bescheren können? Der Gesundheitswichtel ist gerade dabei dem Weihnachtsmann Fieber zu messen. „Nein“, sagt er. „Der Weihnachtsmann bleibt die nächsten Tage im Bett, sonst wird aus der Erkältung noch eine Lungenentzündung.“ „Aber wer soll in diesem Jahr den Kindern die Geschenke bringen?“, fragen die Weihnachtswichtel. „Wir“, schreit es da im Chor. Die Weihnachtswichtelkinder spannten die Rentiere an und los ging es auf große Fahrt. Als sie nach einigen Tagen wieder ins Weihnachtswichtelland kamen, ging es dem Weihnachtsmann schon viel besser und so wird er im nächsten Jahr bestimmt wieder selbst auf die große Reise gehen können.

Vorweihnachtstrubel von Ursel Scheffler

Grüner Kranz mit roten Kerzen,
Lichterglanz in allen Herzen,
Weihnachtslieder, Plätzchenduft,
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid
wer hat noch für Kinder Zeit?

Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.

Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen „Zeit“ zu schenken.
Und bitte lasst noch etwas Raum
für das Christkind unterm Baum!!!

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/kolping-adventsfenster-im-kindertreff/