«

»

Mai 20 2020

Friedensbaum

Liebe Kinder, liebe Familien!

 

Noch hat uns das Corona-Virus im Griff. Es wird vermutlich noch einige Zeit dauern bis  ein Wiedersehen unter „normalen Bedingungen“ möglich ist.

Zu Pfingsten möchten wir, Sr. Anne Voß (Gemeindereferentin in Icker) und Regine Gelhot (Gemeindereferentin in Belm), euch zur Mitmach-Aktion „Friedensbaum“ einladen. Er entsteht in der Kirche in Icker und in der Pfarrkirche in Belm und soll uns alle miteinander „verbinden“. Fotos könnt ihr auf der Homepage sehen oder selbst auf Facebook (Button ist auch auf der Homepage zu finden) gerne einstellen. Also seid dabei und macht mit! Und wie geht es nun genau?

Ihr könnt hier die Taube als Vorlage ausdrucken und ausschneiden oder aber auch selbst eine Taube malen. Gestaltet sie gerne mit den unterschiedlichsten Materialien. Also bunt malen mit Farbstiften oder Farbe, mit Stoff oder Federn bekleben oder was auch immer ihr für Ideen habt. Dies gilt aber nur für eine Seite der „Taube“.

Auf die andere Seite schreibt bitte, was ihr dazu beitragen könnt, damit es in unserer Welt – da wo wir leben – mehr Frieden geben kann. Wer möchte kann sicherlich auch seinen Namen in einen Flügel schreiben. Zum Schluss die Taube noch mit einem Aufhänger versehen.

Wenn eure „Friedenstaube“ fertig ist, bringt sie ab Freitag, 22. Mai 2020 in die Kirche in Icker oder in die Pfarrkirche in Belm und hängt sie an den dafür vorgesehenen Baum. Unter dem Baum findet ihr eine Überraschungstüte zum Mitnehmen. Für jedes Kind eine Tüte!

Wenn ihr den Inhalt der Tüte sorgfältig behandelt und achtsam damit umgeht, wird euch das Ergebnis den ganzen Sommer über begleiten!

Gerne dürfen auch Eltern, Geschwister, Freunde und Großeltern bei diesen „Friedenstauben“ mitmachen. Also weitersagen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/friedensbaum/