«

»

Mai 30 2021

Pfingstaktion für Familien

50 Tage nach Ostern feiern wir Christen Pfingsten! Das ist der Tag an dem die Freundinnen und Freunde das Geschenk – den Heiligen Geist – empfangen haben. Jesus löst sein Versprechen ein: Der Heilige Geist kommt auf die Jüngerinnen und Jünger herab.

Er sagt: „Gott schenkt euch den Heiligen Geist, damit ihr füreinander mit Kraft und Fantasie da sein könnt, damit ihr die Welt und das Leben gestalten könnt. Der Heilige Geist wird euch begleiten, euch so stark und mutig machen, dass ihr von mir und Gott erzählen könnt.“

Den Heiligen Geist kann man nicht sehen. Er ist schwer zu greifen und zu begreifen. Deshalb versuchen Menschen den Heiligen Geist in Bildern und Symbolen zu beschreiben: Wind, Sturm, Brausen, Feuer und Flammen. Symbolisch für Gottes Geistkraft haben die Teamer der Belmer Kinder- und Familiengottesdienste Kinder und Familien gebeten in den kommenden Tagen mit selbstgebastelten Windrädern den Garten zwischen Pfarrkirche und „Trauerland“ zu gestalten. Denn Gottes Heiliger Geist schenkt Kraft und Mut zur Veränderung:

 

‚Großer Gott, ich danke dir.

Für die Kraft danke ich dir.

Für die Kraft , die du schickst.

Und für die Kraft, die in mir ist.

Lass deinen Heiligen Geist auf mir ruhen.

Sende deinen Geist zu allen Menschen.

Verwandle diese Welt. Verwandle die Angst in Hoffnung.

Verwandle die Trauer in Freude. Mach das Schwache stark.

Danke, Amen.‘

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kath-kirchen-belm.de/169774-2/